Stiftung GfIE – was bleibt

Im Jahr 2012 haben für einen ukrainischen Partner einen Verein gegründet, mit dem Ziel die Bildung in der Ukraine und anderen Ländern durch Austauschprogramme zu stärken. Den Gedanken halten wir für gut und er spielt immer noch eine Rolle beim Verein, dem wir als Stiftung.

Wir wollen dort alle Vermögenswerte, die wir nicht unbedingt brauchen, der Allgemeinheit geben. Den Schwerpunkt haben bei der letzten Statutenänderung im Dezember 2018 dem Tourismus zugeordnet. Wir sind Mitglied bei WIR und finden deren Einsatz Kleinunternehmer zu stärken lohnenswert.

Auch haben wir ein Auslandsbüro in Selb, Bayern gegründet, um einen leichteren Zugang zu Fördermitteln aus Deutschland und der Europäischen Union zu schaffen.

Lokal in der Schweiz forcieren wir die Nachbarschaftsökonomie. Hier ist es uns ebenfalls wichtig, die Gewinne und Ziele zu sozialisieren.
Bitte informieren Sie sich hier zur GfIE